people_outline file_download
HGC – Vergleich DataPhysics Instruments Logo

HGC – Vergleich

In der folgenden Tabelle können die zwei Modelle der HGC-Serie miteinander verglichen werden. Für eine ausführliche Beratung über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede unserer Geräte nehmen Sie doch bitte mit uns Kontakt auf. Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter und findet die passende Lösung für Ihre individuelle messtechnische Herausforderung. Für die Verfügbarkeit von Funktionen werden die folgenden Symbole verwendet:

integriert

mit optionaler Software/Zubehör

nicht verfügbar

HGC 20

HGC 30

HGC 20
HGC 30

Relative Luftfeuchte Regelbereich

5% …90% @ 25 °C

5% … 90% @ 25 °C

Relative Luftfeuchte Genauigkeit

±1,8%

±1,0%

Temperaturbereich

5 … 85 °C

5 … 85 °C

Taupunktbereich

min. -15 °C, max. 85 °C

min. -15 °C, max. 85 °C

Nutzbare Gase

reine Umgebungsluft

reine, öl-freie Umgebungsluft

Schutzgase (Stickstoff oder Argon) über externe Gasversorgung

Durchflussrate

konstant

600 cm3/min

einstellbar

mit Umgebungsluft: 70 … 600 Nml/min

mit Schutzgas: 70 … 3500 Nml/min

Heißwasserreservoir

80 ml

80 ml

Trockenmittelbehälter

Zwei Trockenmittelbehälter (Gesamtmenge Trockenmittel ca. 1,0 kg) mit automatischer Trocknung des Trockenmittels durch eingebaute Heizung

Länge des beheizten Gas-Verbindungsschlauch

120 cm

120 cm

Steuerverbindungen

RS-485 Anschluss (zu DataPhysics Instruments Messgerät) oder USB Anschluss (für eigenständigen Betrieb oder für Verwendung mit Kammern von Drittanbietern)

Abmessungen (L x B x H)

330 mm x 280 mm x 350 mm

330 mm x 280 mm x 350 mm

Gewicht

19.5 kg

20.5 kg

Stromversorgung

80 … 275 VAC; 50 … 60 Hz; 250 W

80 … 275 VAC; 50 … 60 Hz; 250 W